Hörverlust-Simulator HSIM
Hörverlust-Simulator HSIM
Hörverlust-Simulator HSIM
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hörverlust-Simulator HSIM
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hörverlust-Simulator HSIM
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hörverlust-Simulator HSIM

Hörverlust-Simulator HSIM

Normaler Preis
€149,99
Sonderpreis
€149,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Rabattcode: #HSIM

Bei einer Bestellung von 5 Lizenzen: 4 zahlen, 1 gratis!

HSIM – Das perfekte Tool für Beratung und Prävention

Ein Hörverlust hat viele Folgen für die Betroffenen und auch für ihr Umfeld. Der Hörverlust-Simulator "HSIM" ist ein einfaches und effektives Tool, mit dem ein individueller Hörverlust und die Verwendung von Hörsystemen für normalhörende Personen erlebbar wird.
Mit wenigen Klicks können Angehörige, Klassenkameraden oder Arbeitskollegen die Situation von Hörgeschädigten nachvollziehen. Durch das persönliche Erleben der Folgen des Hörverlustes wird das Umfeld sowohl in die Entscheidung für Hörsysteme als auch für deren regelmäßigen Gebrauch einbezogen und kann unterstützend wirken.

Ein Tool - Verschiedene Einsatzgebiete!

Hilfe bei der Inklusion  Der HSIM kann von Hörgeschädigten Pädagogen eingesetzt werden, um Mitschüler, Eltern und auch Lehrer für die Hörstörung eines Kindes zu sensibilisieren und um wichtige technische unterstützende Maßnahmen für das Kind im Klassenraum einzuleiten.

Ohren auf beim Arbeitsschutz  Der HSIM demonstriert anschaulich die Folgen einer Schwerhörigkeit. Wird das Tool im Rahmen von Aufklärung und Prävention von Arbeitsmedizinern genutzt, kann damit die Akzeptanz von Gehörschutz erhöht und so Hörschäden an Lärmarbeitsplätzen reduziert werden.

Angehörige, ein wichtiger Unterstützer für eine gelungene Hörsystemversorgung  Der HSIM ermöglicht dem Hörakustiker eindrucksvoll den Unterschied 'Hören ohne Hörgerät' und 'Hören mit Hörsystem' vorzustellen und kann so den Angehörigen als wichtigen Partner in der Hörversorgung gewinnen. Das Erleben der Schwerhörigkeit und der damit verbundene Perspektivwechsel ermöglicht den Angehörigen die Ursache für eine Vielzahl von Problemen im täglichen Miteinander zu erkennen. Das Hörsystem wird zum Problemlöser und die regelmäßige Nutzung entsprechend unterstützt.